Lehrer, berufsberater

CPE (©Jérôme Pallé / Onisep)Sie, die Lehr- und Erziehungsfachkräfte, sind die alltäglichen Ansprechpartner der Jugendlichen. Ins Ausland zu gehen, um andere Unterrichts- und Arbeitsmethoden kennenzulernen, ist nicht unbedingt selbstverständlich für Jugendliche.

Zurückhaltung, ungenügende Sprachkenntnisse, Angst ihr familiäres Umfeld zu verlassen, sei es nur vorübergehend, bremsen die Mobilität. Wenn auch keiner den Wert einer solchen Erfahrung grundsätzlich in Frage stellt, glauben viele Jugendliche in der Berufsausbildung noch, das sei nichts für sie.

Sie können ihnen helfen, diese Vorstellungen zu überwinden.

Diese Seite gibt Auskunft über die verschiedenen Mobilitätsprogramme und zum Berufsbildungssystem in den Ländern Europas

 

Zoom auf

Academia

ACADEMIA ist ein Austauschprojekt im Rahmen des Erasmus+ Programms für Fachkräfte, die in der beruflichen Orientierung tätig sind. Das thematische Lehrgangsangebot und das Procedere für die Teilnahme auf der Website

www.euroguidance.eu/academia/

 

Euroguidance

Euroguidance, ein Netzwerk von Ressourcenzentren in Europa, das die Lehrfachkräfte für Aus- und Weiterbildung, aber auch die Jugendlichen zu den Ausbildungssystemen und zu den europaweiten Austauschprogrammen informiert und berät.

www.euroguidance.eu

 

European Mobility

Beratung für Unternehmen, Schulen, Berater, Eltern, Studenten, Lehrlinge. Alle erhältlichen benötigten Informationen auf European-mobility.eu. Ihre maßgeschneiderte Vereinbarung ausarbeiten und ausdrucken.
21 Länder bereits verfügbar.